Home > Inspirieren Sie sich > 10 Naturkunstwerke, die die Schönheit unseres Planeten feiern
10 Naturkunstwerke, die die Schönheit unseres Planeten feiern
Inspirieren Sie sich 15 Feb 2021

10 Naturkunstwerke, die die Schönheit unseres Planeten feiern

Feng Hatat, L'heure bleue, 2017
Feng Hatat, L’heure bleue, 2017, verfügbar auf Artsper

Unendliche Wüsten, kolossale Berge, eine unendlich vielfältige Tierwelt – in Kunstwerken der Natur ist die natürliche Schönheit unseres Planeten unendlich inspirierend. Vielleicht ist sie deshalb eine der größten Musen aller Zeiten, die viele Künstler mit ihren unglaublichen und ehrfurchtgebietenden Eigenschaften inspiriert hat. Da sich unser Planet rasch verändert, wird die Kunst zu einer noch wichtigeren Erinnerung an das Wunder und den Wert dessen, was von der erhaltenen natürlichen Welt übrig geblieben ist. In dieser Liste stellen wir 10 atemberaubende Naturkunstwerke vor, die alle die beeindruckende natürliche Schönheit unseres Planeten einfangen – und alle sind bei Artsper erhältlich!

Guillaume Pépy, Terra Incognita – Le Grand Canyon, 2010

Guillaume Pépy natural beauty
Guillaume Pépy, Terra Incognita – Le Grand Canyon, 2010, verfügbar auf Artsper

Terra Incognita – Le Grand Canyon von Guillaume Pépy ist Teil einer Serie von Naturfotografien des Künstlers, die während eines Aufenthalts in der Polarforschungsstation Dumont d’Urville entstanden sind. Sie zeigt die beeindruckende natürliche Schönheit der Gletscherwüste des antarktischen Subkontinents. Die Gleichmäßigkeit der rein weißen Farbe zwischen dem Eis und dem Himmel schafft eine fast unendlich erscheinende Illusion der Landschaft und unterstreicht die Weite der Wüste. Darüber hinaus ist die Reinheit der Farbe ein Symbol für eine Landschaft, deren natürliche Schönheit von menschlichen Eingriffen unberührt bleibt. Einen starken Kontrast dazu bilden die beiden schwarzen Pinguine in der Mitte des Bildes. Ihre Anwesenheit soll uns daran erinnern, wie wichtig es ist, sie und die vom Klimawandel bedrohte Natur zu schützen. 

2. Juan Carlos Suarez, Heliconia, 2021

juan carlos suarez forest
Juan Carlos Suarez, Heliconia, 2021, verfügbar auf Artsper

Das Acrylgemälde Heliconia von Juan Carlos Suarez zeigt die Schönheit des beginnenden neuen Lebens. Die unglaublich detaillierte Darstellung des Malers konzentriert sich auf eine kleine Pflanze, die inmitten eines dicht besiedelten Waldbodens sprießt. Die Art und Weise, wie der Maler das Licht durch die Bäume streut, um diese Pflanze zu erreichen, lässt fast an ein göttliches Eingreifen denken. So entsteht eine Art wundersame Atmosphäre, die durch die kontrastreiche Farbe der Pflanze noch unterstrichen wird. Letztendlich verbreitet der Künstler eine hoffnungsvolle Botschaft: Egal, welche Widrigkeiten ihr begegnen, Mutter Natur findet immer einen Weg.




3. Clara Crespin, La Java des Anges, 2021

clara crespin natural beauty
Clara Crespin, La Java des anges, 2021, verfügbar auf Artsper

Das Ölgemälde La Java des anges der Künstlerin Clara Crespin zeigt einen Schwarm exotischer Vögel, die schnatternd auf ein und demselben Baum hocken. Die verschwommenen, undefinierten Linien des Naturgemäldes scheinen die Grenzen zwischen Pflanze und Vogel zu verwischen. Dies könnte möglicherweise die harmonische symbiotische Beziehung zwischen Pflanzen und Tieren in der natürlichen Welt darstellen. Außerdem ist die Fülle und Lebendigkeit der Vögel eine Hommage an die Vielfalt und natürliche Schönheit unseres Planeten.

4. Paola Pivi, One Love, 2013

paola pivi one love
Paola Pivi, One Love, 2013, verfügbar auf Artsper

Das Bild One Love der Fotografin Paola Pivi mag mit seiner reizvollen Absurdität anders aussehen als die anderen Bilder auf dieser Liste, aber es ist dennoch erwähnenswert. Die surrealistische Fotografin ist bekannt für ihre charmant schrägen, unerwarteten und doch zum Nachdenken anregenden Kreationen. Die ähnliche Farbe schafft eine visuelle Kohärenz zwischen den verschiedenen Tieren, die man sonst nicht zusammen sehen würde. Dies hat jedoch den gegenteiligen Effekt, sie zu homogenisieren. Stattdessen dient die bizarre Gegenüberstellung dieser Tiere als angenehme Erinnerung an die seltsame, aber schöne Vielfalt der Kreaturen unserer Welt.

5. Kaliya Ka, Swamp, but Glamorous, 2020

kaliya ka natural beauty
Kaliya Ka, Swamp, but Glamorous, 2020

In ihrem treffend benannten Bild „Swamp, but Glamorous“ (Sumpfland, aber glamourös) verwandelt die Malerin Kaliya Ka eine alltägliche Sumpflandschaft in etwas wunderbar Unerwartetes. Während ihre dicken, sichtbaren Pinselstriche die Textur erzeugen und die raue Rauheit der natürlichen Welt bewahren, ist die zentrale, mehrfarbige Glitzertafel des Gemäldes ein unbestreitbarer und prächtiger Blickfang. Die Landschaftsmalerei von Ka fordert den Betrachter dazu auf, über das hinauszudenken, was wir in der Natur normalerweise als schön empfinden. Das Gemälde beweist, dass die Schönheit der Natur in jedem Aspekt der natürlichen Welt zu finden ist.




6. Franck Seguin, Cachalots 3, 2018

franck seguin whale
Franck Seguin, Cachalots 3, 2018, verfügbar auf Artsper

Cachalots 3 zeigt den mächtigen Pottwal in seinem natürlichen Lebensraum im Meer. Es ist Teil der im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubenden One Breath-Fotoserie von Franck Seguin, einer Serie von apnoischen Naturkunstwerken. Der Fotograf setzt das Licht in dieser Aufnahme äußerst wirkungsvoll ein. Die gestreuten Lichtstrahlen erzeugen ein Scheinwerferlicht für den größeren Wal und lenken den Blick auf seine Größe und unglaubliche natürliche Schönheit. Die dunklen Räume des Fotos betonen dagegen die Weite des weiten Ozeans, dessen schwarze Tiefen unzählige wunderschöne Lebewesen beherbergen. Außerdem unterstreicht die winzige Größe des Menschen im Gegensatz zur enormen Größe des Wals die atemberaubende Vielfalt der natürlichen Welt.

Mihály Demeczky, Alpen VIII, Slowakei, 2016

mihaly demeczky nature artworks
Mihály Demeczky, Alps VIII, Slovakia, 2016, verfügbar auf Artsper

Alps VIII von Mihály Demeczky ist eine Fotografie, die die natürliche Schönheit eines Sonnenuntergangs in den slowakischen Alpen zelebriert. Die Präsenz der Berge sowohl im Vorder- als auch im Hintergrund des Bildes unterstreicht die Weite der Landschaft, während die pastellfarbenen Rosa- und Orangetöne des Himmels mit den Berggipfeln zu verschmelzen scheinen. Visuell ist es ein Foto, das Ehrfurcht einflößt.

8. Françoise Bossut, Aurore boréale, 2019

bossut nature artworks
Françoise Bossut, Aurore boréale, 2019

Dieses abstrakte Acryl-Landschaftsbild Aurore boreale von Françoise Bousset ist eine Hommage an die Aurora Borealis, das Nordlicht. Dieses natürliche Lichtspiel am Himmel gilt als eines der schönsten Phänomene der Natur. Bousset setzt hier abstrakte Kunst ein, um perfekt einzufangen, wie unbeschreiblich atemberaubend und jenseitig dieses Phänomen ist. Genau wie in der Realität ist Boussets Gemälde so geheimnisvoll schön, dass man kaum wegsehen kann.

9. Alexis Berg, UTMB, 2016

berg nature artworks
Alexis Berg, UTMB, 2016, verfügbar auf Artsper

Das Foto UTMB von Alexis Berg zeigt den Höhepunkt des UTMB, des größten Traillaufs der Welt. Der Höhepunkt ist das Erleben des unglaublichen Sonnenaufgangs während des Aufstiegs zum Col Ferret, ein beeindruckendes und höchst inspirierendes Motiv für jeden Landschaftsfotografen. Unten rechts auf dem Foto ist die kleine Silhouette eines Trailrunners zu sehen, der von den gewaltigen Bergen überragt wird, die so groß sind, dass sie die Wolken im Tal überragen. Dieses Bild fängt nicht nur die wunderbare natürliche Schönheit unseres Planeten ein, sondern erinnert uns auch daran, dass der Mensch nur ein kleiner Teil davon ist.

10. Pascale Vallée, Serie Déambulations Aquatiques I, 2020

vallée nature artworks
Pascale Vallée, Série Déambulations Aquatiques I, 2020, verfügbar auf Artsper

Ähnlich wie in der Kunst des Impressionismus geht es Paul Vallée in seinem Ölgemälde Série Déambulations Aquatiques I nicht darum, ein exaktes Abbild des Wassers zu schaffen. Vielmehr beschwört der Künstler durch den meisterhaften Einsatz von Farbe und Licht das eigentliche Wesen des Wassers herauf und fängt seine Kraft und rauschende Bewegung wirkungsvoll ein. Das Ergebnis ist ein Gemälde voller Lebendigkeit, das die Bedeutung des Wassers als Lebensquelle unseres Planeten auf ergreifende Weise widerspiegelt.

Natur-Kunstwerke zum Schutz unseres Planeten

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese 10 zeitgenössischen Naturkunstwerke, die eine Vielzahl von künstlerischen Stilen und Medien umfassen, alle die natürliche Schönheit unseres Planeten ehren. Die dargestellten geografischen Merkmale und Lebewesen sind häufig durch den Klimawandel und die Urbanisierung bedroht. Umso wichtiger ist es für ökologisch engagierte Künstler, die schöne Natur zu zeigen und durch ihre Arbeit das Umweltbewusstsein und die Liebe zu unserem Planeten zu fördern.




Über Artsper

Über Artsper

Artsper, 2013 gegründet, ist ein Online-Marktplatz für zeitgenössische Kunst. Durch die Zusammenarbeit mit 1.800 professionellen Kunstgalerien auf der ganzen Welt macht Artsper die Entdeckung und den Erwerb von Kunst für alle zugänglich.

Mehr erfahren