Home > Inspirieren Sie sich > 10 Aquarellbilder, die Sie kennen müssen
10 Aquarellbilder, die Sie kennen müssen
Inspirieren Sie sich 13 Jul 2021

10 Aquarellbilder, die Sie kennen müssen

Die Aquarellmalerei ist eine uralte Maltechnik. Sie stammt aus der prähistorischen Zeit, wurde aber in der Renaissance anerkannt und im Laufe der Zeit modernisiert. Die Aquarelltechnik besteht aus dem Mischen von Farbpigmenten und Wasser. Je mehr Wasser vorhanden ist, desto heller ist die Farbe. Umgekehrt gilt: Je weniger Wasser, desto intensiver die Farbe. Aquarelle werden am häufigsten für Landschaften, maritime oder städtische Bilder verwendet… Präzision und Detailtreue sind die Schlüsselelemente dieser Technik. Artsper stellt Ihnen 10 Aquarelle vor, die Sie kennen müssen. 

1. Llandaff Cathedral, Paul Sandby 

Der Vater der Aquarellmalerei Paul Sandby ist ein englischer Aquarellmaler des achtzehnten Jahrhunderts. Er malte zunächst eine Reihe von Schlössern und fertigte eine Reihe von Tafeln und Karikaturen an, die er anonym veröffentlichte. Im Jahr 1778 malte er die Kathedrale von Llandaff in Wales. Dieses Aquarell von 129 mm mal 182 mm und ein perfektes Beispiel für den Stil des Malers.

Paul Sandby, Llandaff Cathedral, aquarell
Paul Sandby, Llandaff Cathedral, 1778

2. Place de Diaghilev, Nadéra Benmansour

Nadéra Benmansour stammt aus Oran und kam 1999 nach Frankreich, wo sie begann, Aquarelle zu malen. Sie stellt in vielen Städten aus und malt Landschaften aus Algerien, aber auch aus der Stadt Paris. Im Jahr 2016 malte Nadéra die Place de Diaghilev in Paris, ein Aquarell von 30 x 30 cm, das Sie auf Artsper finden können.

Nadéra Benmansour, aquarell
Nadéra Benmansour, Place de Diaghilev, 2016 – auf Artsper verfügbar

3. Marron, Tatiana Ivchenkova

Tatiana Ivchenkova ist eine Malerin russischer Herkunft. Sobald sie in Frankreich ankam, begann sie zu malen, und ihre Werke werden heute in ganz Europa ausgestellt. Sie malt Porträts von Menschen und verwendet eine bunte Farbpalette, die ihr großen Erfolg beschert hat. Im Jahr 2020 malte sie dieses Aquarell von 14 cm mal 20 cm mit einer Auswahl an braunen Farbvarianten, die sie Marron nennt. 

marron Tatiana Ivchenkova
Aquarell von Tatiana Ivchenkova, Brown, 2020

4. Landschaft, André Roland Brudieux

André Roland Brudieux, geboren 1921, begann seine künstlerische Laufbahn mit Holzschnitten und wandte sich schließlich der Zeichnung und Malerei zu. Das Gemälde Landschaft aus dem Jahr 1960 ist eines der wenigen Aquarelle, die er während seiner Karriere als Maler gemalt hat. Dieses Aquarell stellt eine nicht identifizierte Landschaft von 42 cm mal 32,5 cm dar.

 André Roland, Landschaft
Aquarell, gemalt von André Roland, Landschaft, 1960. Erhältlich bei Artsper

5. Der Fischer, Winslow Homer

Winslow Homer ist ein amerikanischer Künstler des 19. Jahrhunderts. Dieser große Maler ist einer der Pioniere des amerikanischen Realismus. Er begann mit der Malerei von Frauen, Städten und ländlichen Landschaften. Während seiner ersten Ausstellungen wurde er mit zahlreichen Kritiken konfrontiert und konzentrierte sich schließlich auf die Ölmalerei und das Aquarell. Bis an sein Lebensende malte er Seestücke. Sein Werk Der Fischer ist Teil seiner Sammlung zahlreicher Aquarelle. 

Winslow Homer, Der Fischer
Winslow Homer, Der Fischer

6. The Marie Dieu doubling the point of Kerro’ch, Roger Hirsch

Von klein auf war Roger Hirsch ein leidenschaftlicher Zeichner. Später widmete er sich ganz der Malerei, genauer gesagt der Aquarellmalerei. Er gibt Landschaften in Perfektion wieder, ohne Details zu vergessen. Im Jahr 2018 malte er eine Landschaft von Paimpol, die er La Marie Dieu doubling the tip of Kerro’ch nannte. Man beachte vor allem die Spiegelung des Bootes im Wasser, die perfekt ausgeführt ist.

artsper Roger Hirsch
Roger Hirsch, La Marie Dieu doubling the point of Kerro’ch, 2018 – Auf Artsper verfügbar

7. Rue de l’hôtel Colbert à Paris, Franck Le Boulicaut

Franck Le Boulicaut ist ein vielseitiger Künstler. Seit 2007 versucht er, durch seine Bilder Emotionen zu vermitteln. Inspiriert von der Künstlerin Betty Edwards, malt er auf seine eigene Art und Weise und arbeitet umgekehrt. Im Jahr 2018 malte er das Aquarell Rue de l’hôtel Colbert à Paris, ein Werk von 50 x 23 cm.

Franck Le Boulicaut
Franck Le Boulicaut, Rue de l’hôtel Colbert à Paris, 2018

8. Segelboote auf einer Kykladeninsel im Ägäischen Meer, Konstantinos Sofianopoulos

Konstantinos ist ein griechischer Maler des 20. Jahrhunderts. In seinen Werken lässt er sich von Meereslandschaften inspirieren, um sie wiederzugeben. Der Künstler fertigt hauptsächlich Aquarelle und insbesondere Segelboote am Rande einer Insel in den Kykladen im Ägäischen Meer, im Jahr 1972. Dieses Aquarell in hellen Tönen, das zu seinen Hauptwerken gehört, erweckt den Eindruck, als würde er eine nebelverhangene Landschaft malen.

Sofianopoulos
Konstantinos Sofianopoulos, Segelboote auf einer Kykladeninsel im Ägäischen Meer, 1972 – Auf Artsper verfügbar

9. Lake Geneva, William Turner

Der 1775 in London geborene Aquarellist, der mit vollem Namen Joseph Mallord William Turner heißt, ist einer der Pioniere des Impressionismus. Im Alter von 14 Jahren begann er während des Wiederaufbaus einer Kirche in der Stadt Wanstead Aquarelle zu malen und erlangte schnell Berühmtheit. Bekannt für seine zahlreichen Ölgemälde, wandte er sich bald der Aquarellmalerei zu. 1840 malte er den Genfer See. 

William turner
Aquarell gemalt von William Turner, Lake Geneva, 1840

10. Piazza San Marco, Antonio Guidotti

Antonio Guidotti ist ein Bildhauer und Aquarellist aus dem zwanzigsten Jahrhundert. In seinen Werken stellt er meist Landschaften der Stadt Venedig dar. Das Aquarell Piazza San Marco stammt aus dem Jahr 1920. Es zeigt den berühmten Platz von Venedig, an dem wir zahlreiche Details erkennen können.

Guidotti Artsper
Aquarell von Antonio Guidotti, Piazza San Marco, 1920. Auf Artsper erhältlich

Jetzt kennen Sie diese 10 poetischen Aquarelle, von denen viele im Laufe der Jahre immer wieder auf Reisen gehen. Diese Technik der Aquarellmalerei, die tausend Interpretationen zulässt, hat ihren Reiz für die Betrachter nie verloren. Und Hunderte weitere können Sie direkt auf der Artsper-Website entdecken!



f
Über Artsper

Über Artsper

Artsper, 2013 gegründet, ist ein Online-Marktplatz für zeitgenössische Kunst. Durch die Zusammenarbeit mit 1.800 professionellen Kunstgalerien auf der ganzen Welt macht Artsper die Entdeckung und den Erwerb von Kunst für alle zugänglich.

Mehr erfahren